Stefan Vladar, Klavier

 

Samstag, 21. Mai 2022, 19.30 Uhr

Église St-Pierre, La Chaux-de-Fonds

Sonntag, 22. Mai 2022, 17 Uhr

Temple du Bas, Neuchâtel

 

Programm

Andante con variazioni in F-Moll, Hob. XVII/6, Joseph Haydn
Klaviersonate in F-Moll “Appassionata”, Opus 57, Ludwig van Beethoven
Klaviersonate in B-Dur, D960, Franz Schubert

 

Zum Abschluss dieser Saison lädt 1001 Harmonies den berühmten Wiener Pianisten Stefan Vladar zu einem Solo-Rezital ein. Einige der schönsten Werke von Haydn, Beethoven und Schubert stehen auf dem Programm.

Als Pianist und Dirigent ist Stefan Vladar unter der Leitung namhafter Dirigenten und mit renommierten Orchestern aufgetreten. So hatte er von 2008 bis 2018 die Leitung des Wiener Kammerorchesters inne, bevor er 2019 zum Operndirektor des Theaters Lübeck ernannt wurde. Als Pianist umfasst seine reiche Diskographie die kompletten Beethoven-Klavierkonzerte, Bachs Goldberg-Variationen und Chopins 24 Präludien.

Dieses Konzert war ursprünglich als Ausklang der Eröffnungssaison geplant, musste aber wegen der ersten Welle von Covid-19 abgesagt werden. Dies ist eine grossartige Gelegenheit, diesen Künstler zum ersten Mal im Kanton Neuenburg zu hören!

Concert Le piano viennois