Das Barcelona Guitar Trio & Dance besteht aus drei weltberühmten Gitarristen, Manuel González, Xavier Coll und Luis Robisco, zwei der brillantesten Tänzer Spaniens, Carolina Morgado und Jose Manuel Alvarez, und einem außergewöhnlichen Perkussionisten mit eklektischen Einflüssen, Paquito Escudero. Ihre Show “Homenaje a Paco de Lucía” (Hommage an Paco de Lucía, den größten Flamencogitarristen aller Zeiten) ist in den großen Hauptstädten der Welt wie Berlin, Tel Aviv und Barcelona ausverkauft.

 

http://www.maestrosdelaguitarra.com

Manuel González, spanische Gitarre:

Die New York Times bezeichnete Manuel González als einen der weltweit führenden Spezialisten für spanische Musik. Er erhielt den prestigeträchtigen Preis der “Generalitat de Catalunya”. Er ist auch der Gründer des Festivals Maestros de la Guitarra de Barcelona.

 

Luis Robisco, Flamenco-Gitarre:

Luis Robisco ist bekannt für sein einzigartiges Talent, für seine Fähigkeit, der klassischen Gitarre einen warmen Klang zu verleihen, und für die Leidenschaft und Brillanz, mit der er Flamenco-Musik interpretiert. Er hat zahlreiche Preise bei verschiedenen internationalen Wettbewerben erhalten.

 

Jose Manuel Álvarez, Flamencotänzer:

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Jose Manuel Álvarez professioneller Tänzer und hat an den renommiertesten Flamenco-Festivals der Welt teilgenommen. Derzeit ist er Mitglied der Tanzkompanien Marco Flores und Ana Morales sowie der Musikgruppe Aurora.

 

Xavier Coll, Spanische Gitarre:

Xavier Coll ist Professor an der angesehenen Escuela Superior de Música de Catalunya (ESMUC) und wurde am Festival Maestros de la Guitarra de Barcelona erstmal entdeckt. Er steht seit mehr als dreißig Jahren auf der Bühne und hat in Ländern auf der ganzen Welt gespielt.

Carolina Morgado, Flamencotänzerin:

Carolina Morgado ist Spezialistin für spanische und Flamencotänze und war Mitglied der Kompanie von Joaquín Cortés. Sie ist in Ländern wie Deutschland, Südkorea, Italien, Kolumbien, Schweden und den Vereinigten Staaten aufgetreten. Sie ist auch als Lehrerin und Choreografin tätig.

Paquito Escudero, Schlagzeug:

Beeinflusst von indischen und afrokubanischen Rhythmen und Flamenco-Musik, studierte Paquito Escudero unter anderen bei Pep Segura, Juan Luis Guerra und Tito Busquet.